kalter Winter-Morgen

Heute früh hat unser Außenthermometer bei Sonnenaufgang nur minus 12,2 Grad angezeigt.
Der Blick nach Südosten in Richtung Stötteritz, Holzhausen und den Funktürmen zeigt die kleinen Dampffähnchen von Heizungsanlagen. Obwohl die Sonne den ganzen Tag über geschienen hat, wurde es bei einem eisigen Nordostwind nicht wärmer als minus 5 Grad.
Lange nicht mehr so kalt gewesen in Leipzig und wann war’s eigentlich zuletzt mal richtig Winter? Weiterlesen